Wissenschaftspolitischer Rat für die Sozialwissenschaften

Wissenschaftspolitischer Rat für die Sozialwissenschaften (WRS)

Der Rat repräsentiert die sozialwissenschaftlichen Fachgebiete der SAGW. Als Organ der SAGW vereinigt er gegenwärtig neun Fächer: Psychologie, Soziologie, Politologie, Erziehungswissenschaften, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Ethnologie, populäre Kulturen, Sprachwissenschaften und Sozialgeschichte.

Liste der Mitglieder des CPS (Stand Ende 2017)

Ziel
Aufgabe des Rats ist es, die Entwicklung der Sozialwissenschaften im Dienste der Schweizer Gesellschaft zu fördern. Er verfolgt den wissenschaftlichen und sozialpolitischen Diskurs und bringt sich mit Empfehlungen, Stellungnahmen und Vorstössen inhaltlich ein.

Wissenschaftspolitische Agenda des Rats
Wesentliche Aktivitäten im Bereich der sozialwissenschaftlichen Forschungsförderung gehen auf seine Initiative zurück, darunter auch die Lancierung des nun in Lausanne realisierten Forschungszentrums für die Sozialwissenschaften ForS.

Gegenwärtig bereitet der WRS eine Tagung zu "Big Data in den Sozialwissenschaften" für Ende 2018 vor. Nähere Informationen finden Sie im zweiten Quartal 2018 an dieser Stelle.

esense GmbH